Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen in unserer lebendigen Kommune
buergermeister_neu.jpg
Wir freuen uns, Ihnen auf unseren Internetseiten einen ersten Überblick über das breit gefächerte Angebot in unseren Ortschaften zu geben – bei uns wird viel Wert auf gepflegtes, lebenswertes Umfeld für alle Generationen gelegt.

In Lengede gestalten wir aktiv – das war schon immer so, dem fühlen wir uns weiter verpflichtet: Die ehemalige Bergbaugemeinde hat sich deutlich gewandelt. Auf dem früheren Hüttenareal wurde ein 200 ha großes Natur- und Landschaftsschutzgebiet mit einer Wasserlandschaft von europäischer Bedeutung angelegt. Ein ortsnahes Refugium. Jüngst haben wir mit einer anspruchsvollen Disc-Golf-Anlage am Seilbahnberg dort einen weiteren Freizeitspaß harmonisch eingepasst.

Bergarbeitersiedlungen, das Denkmal, das an das tragische Grubenunglück von 1963 und das „Wunder von Lengede“ erinnert, und die Ausstellung im Rathaus halten die stolze Tradition heute noch erlebbar und lebendig. 1977 wurde der Eisenerzabbau eingestellt, doch die Grubentradition ist tief in unserer Gemeinschaft verwurzelt. Die historische Grubenlampe auf dem Kreisel in Lengede ist dafür ein junges Beispiel.

Wir kombinieren Tradition und Moderne auch in unseren fünf Ortschaften weiter nachhaltig. Nicht nur mit Maßnahmen im Rahmen von Dorferneuerungen, sondern auch mit weiteren Infrastrukturleistungen sorgen wir dafür, dass die individuellen „Gesichter“ der Dörfer erhalten bleiben. In ihnen vereinen sich alte charmante Dorfkerne mit reizvollen Fachwerkbauten der landwirtschaftlichen Gehöfte und moderne Neubaugebiete. Wir achten darauf, dass die Mischung weiterhin stimmt, denn unsere Gemeinde wächst weiter!

Eine moderne Mischung bieten wir auch im Bereich der Bildung: Krippen- und Kindergartenplätze, alle drei Grundschulen haben Ganztagsangebote mit Mensa und die beliebte integrierte Gesamtschule (IGS)  in Lengede kann ab dem Schuljahr 2016 nun zusätzlich auch eine Oberstufe anbieten.

Rund 13.000 Einwohnerinnen und Einwohner gestalten ein abwechslungsreiches Leben, fest verwurzelt im Braunschweiger Land, im Dreieck zwischen der Löwenstadt, Salzgitter und Peine. Mit vielfältigen Vereinsangeboten lassen sie unseren Slogan

„Leben in guter Gesellschaft“

lebendig werden. Nicht nur das Landschaftsschutzgebiet rund um den Seilbahnberg, sondern auch das seit 2005 von einem Verein betriebene Naturfreibad ziehen viele Besucher an. In jedem Ort gibt es abwechslungsreiche Sport- und Freizeitangebote, die wir als Gemeinde nach unseren Kräften mit fördern. Der intensive Austausch mit unseren europäischen Partnergemeinden Alvesta (Schweden), Dabrowa (Polen), Ribemont (Frankreich) und Werfen (Österreich) wird auf vielen Ebenen gepflegt, etwa mit unseren beliebten Bürgerreisen.

Besondere Orte des Austauschs sind das Eltern/Kindzentrum, das Jugendzentrum, der Generationentreff und das SeniorenServiceBüro (SSB) . In Lengede wollen wir die verschiedenen Altersgruppen zusammenbringen, Netzwerke aufbauen und pflegen.

Dazu gehört eine gute Verkehrsanbindung an die A39 und die Landes- wie Kreisstraßen genauso wie Mobilität per ÖPNV und ergänzende Angeboten wie Seniorenfahrten, für die wir uns engagieren. Ab dem Winterfahrplan 2015 gibt es im Nahverkehr den Stundentakt per Bahn, über Braunschweig direkt nach Wolfsburg und über Hildesheim dann mit der S-Bahn nach Hannover, für den wir uns lange stark gemacht haben.

Eine gut ausgebaute Infrastruktur gehört für uns zum guten Leben fest dazu: ortsnahe Einkaufsmöglichkeiten, ein attraktiver Gewerbemix, gesundheitliche Versorgung wichtige Mosaiksteine, damit die Menschen weiter volle Überzeugung sagen können: Hier leben wir gern!

Das Rathaus ist Ihr Dienstleister. Unsere gut geschulten Mitarbeiter helfen Ihnen gern weiter. Attraktive Öffnungszeiten des Service-Büros sichern gute Erreichbarkeit, zudem halten unsere Internetseiten mit Ratsinformationssystem viele Hinweis, Tipps und Aktuelles zu den kommunalpolitischen Entscheidungen für Sie parat.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei, die schönen Seiten unserer Gemeinde noch intensiver oder auch ganz neu zu entdecken!

Ihr Bürgermeister
Hans-Hermann Baas


         

Seite drucken | Impressum